SOS - Probleme mit der festen Zahnspange

Ein Bracket oder Band (Metallring) hat sich gelöst

Im Falle der Lockerung eines der Bänder oder Brackets bzw. bei Beschädigung der Zahnspange sollte umgehend unsere Praxis aufgesucht werden. Eine unverzügliche Wiederbefestigung von losen Teilen ist sehr wichtig, da durch eine Aussetzung der Kraftübertragung das gewünschte Behandlungsziel nicht erreicht bzw. das bereits erreichte Ergebnis wieder verloren gehen kann. Zusätzlich können sich in den Spalt zwischen Band und Zahn Speisereste einpressen, was bei längerem Bestehen zu Karies führen kann. Vereinbaren Sie daher bitte umgehend einen Termin bei uns zur Wiederbefestigung!

 

Ein Bogen hat sich gelöst

Versuchen Sie den Bogen vorsichtig mit einer Pinzette wieder in das Bracket oder Band einzusetzen. Sollte dies nicht möglich sein, können Sie das Bogenende mit dem von uns mitgegebenen Silikon-Wachs bis zu Ihrem Termin abdecken. Bitte vereinbaren Sie möglichst schnell einen Termin bei uns!

 

Störendes Bogenende

Sollte ein störendes Drahtende in die Schleimhaut stechen, können Sie vorsichtig versuchen, es mit dem Radiergummi eines Bleistiftendes oder einem Löffel anzudrücken oder umzubiegen. Ansonsten können Sie das Drahtende auch mit einer Kugel aus Protektions-Wachs, das Sie in unserer Praxis erhalten haben, abdecken. Vereinbaren Sie bitte umgehend einen Termin bei uns!

ACHTUNG! Bitte nicht das Drahtende mit einem Seitenschneider o.ä. Werkzeug selbst kürzen, da abspringende Drahtenden zu Weichteilverletzungen führen können.

 

Drahtligaturen oder Gummis verloren

Bitte teilen Sie uns den Verlust von Drahtligaturen oder Gummis bei Ihrem nächsten Termin in der Praxis mit.

 

Praxis Dr. Gut • 2018 / Impressum / Datenschutz